• Neu

Böker 1969 Z28 Camaro Le Mans Damast Messer

0 Bewertung(en) 
SE368-94816
428,00 €
"KURZFRISTIG LIEFERBAR" Lieferzeit bis zu 10 Werktage *

 

Versandkostenfrei ab 100,-€ (DE)

 

Unsere Bestpreisgarantie

 

2% Rabatt bei Zahlung per Vorkasse

Böker Manufaktur Solingen 1969 Z28-Damast

Legenden werden nicht geboren, sie werden von der Zeit geprägt, bis ihr Moment gekommen ist, die Zeit zu prägen. Sie leben keinen Mythos, sie erschaffen ihn und hinterlassen ein ehrwürdiges Vermächtnis. Im Jahr 1966 wird in Detroit im Bundesstaat Michigan der Grundstein für eine weitere Ikone gelegt.
Im Epizentrum der US-amerikanischen Automobilindustrie erblicken zahlreiche Fahrzeuge das Licht der Welt. Viele davon sind gewöhnliche Autos, andere hingegen auserwählt. Der Chevrolet Camaro wurde ursprünglich als sogenanntes Pony Car konzipiert, das vor allem jüngere Käuferschichten ansprechen sollte.
Kompakt, sportlich und erschwinglich – das Coupé war der Starke für die Halbstarken. Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Von 1966-1969 liefen ca. 700.000 Exemplare des Camaro mit 12 unterschiedlichen Motorvarianten vom Band. 1969 wurde mit dem Z28 der letzte Camaro der ersten Generation vorgestellt. Unter Kennern gilt dieses Modell als eines der Besten unter allen Baureihen. Ein wuchtiger V8 Small Block Motor mit 216 kW (294PS) und ein Special Performance Paket befeuern den Camaro Z28 in die erlesene Liga der Muscle Cars, sportliche Streifen auf der Karosserie inklusive.
Die Motorsport DNA des inzwischen begehrten Sammlerobjekts lässt sich ebenso wenig verleugnen. Der verwendete Motor ist eine abgeschwächte Variante des erfolgreichen und hochdekorierten Penske Camaro aus der SCAA Trans AM Rennserie.

Böker zitiert das Design des Camaro Z28 und lässt die Legende wieder aufleben.
Herausgekommen ist mehr als nur ein Messer. Ein Lebensgefühl, der gediegene Roadtrip beim blubbernden Klang des V8 Motors auf dem schier endlosen Highway, sanfte Sonnenstrahlen, die über den Canyon streifen und die Seele erwärmen.
Unvergessliche Momente ohne Alltag – genau wie das außergewöhnliche Böker 1969 Z28-Damast.

In Zusammenarbeit mit dem italienischen Designer Tommaso Rumici entstand ein einzigartiges „Muscle-Knife“, welches die markanten Charaktereigenschaften des Camaro Z28 in Form und Stärke in sich vereint. Die edle Droppoint-Klinge aus 80-lagigem Damast wurde von Chad Nichols im Muster „Tread“ handgeschmiedet und erinnert an die abfallende Cowl-Induction Motorhaube des Muscle Cars.
Hierzu wurden Teile des oberen Querlenkers aus dem Camaro für die Klinge verwendet, die laufruhig mit dem blau eloxiertem Daumenpin öffnet, während der bissige Edelstahl Liner Lock das Messer zuverlässig arretiert. Der in „Le Mans Blue“ gehaltene Aluminiumgriff interpretiert in nostalgischer Weise die Linienführung der Karosserie und wartet mit spannenden Details auf. Stufenheck, der kleine Heckspoiler und die kiemenartigen Lufteinlässe an den hinteren Kotflügeln wurden formschön in das Messer integriert. Die Klingenachsschraube ist den häufig bei Muscle Cars verwendeten Felgen liebevoll nachempfunden, wohingegen der geradlinige und aus dem Vollen gefräste Edelstahlclip eine Reminiszenz an die verchromten Türgriffe darstellt.

Lieferung inklusive eines hochwertigen Schwebedisplays, jeder Menge Drehmoment und einer sanften Brise Fahrtwind im Haar. Handgefertigt in der Böker Manufaktur Solingen.

Technische Daten:

  • Artikeltyp: Taschenmesser
  • Marke: Böker Manufaktur Solingen
  • Gesamtlänge: 18,60 cm
  • Klingenlänge: 8,00 cm
  • Klingenstärke: 3,63 mm
  • Gewicht: 99,00 g
  • Klingenmaterial: Damast
  • Griffmaterial: Aluminium
  • Öffnungshilfe: Daumenpin
  • Verschluss: Linerlock
  • Gefertigt in: Solingen
  • Farbe: Blau
  • Artikelnummer Böker: 111101DAM
SE368-94816

Artikel-IdNr.

EAN13
4045011263545

Bewertungen

Schreiben Sie eine Bewertung

Böker 1969 Z28 Camaro Le Mans Damast Messer

Schreiben Sie eine Bewertung

8 andere Artikel in der gleichen Kategorie: